Hessische E-Learning Projekte in der Sportwissenschaft

Mit dem Projekt HeLPS (Hessische E-Learning Projekte in der Sportwissenschaft) ist es gelungen die Infrastrukturen aus dem Projekt k-MED nun auch in einer anderen Disziplin zu nutzen; ein überzeugender Beleg für die Übertragbarkeit des hessischen Modells.

Der Schwerpunkt des Projekts HeLPS liegt auf der Entwicklung von Selbstlernmodulen, die zum Teil nicht nur in den Sportwissenschaften, sondern auch in der allgemeinen Pädagogik und in der Lehrerfortbildung eingesetzt werden können: ein Projekt an dem alle fünf hessischen Universitäten beteiligt sind.

Die Aufgaben des httc liegen in der Bereitstellung der Autorenplattform docendo, der Unterstützung der Autoren und dem Projektmanagement.

http://www.helps-hessen.de/